Tag 8, Hóla Dresden

This entry is part 9 of 9 in the series Teneriffa 2015
15793610143 7273242d57 q Tag 8, Hóla Dresden

über den Wolken…

Samstag, 31. Januar

15:33 Uhr
Wir sitzen im Flieger Richtung Dresden.
Uns ist gerade aufgefallen, dass es hier keine Sitzreihen mit Unglück verheißenden Nummern gibt. Wir sitzen in der 18. Mindestens 13 und 17 fehlen.
Der Steward hat mir für meine vergessenen Sachen gerade nochmal Hoffnung gemacht. Die würden wohl in der Regel zurück nach Dresden gehen. Ich werde nachher gleich nochmal zum Fundbüro gehen.

Ansonsten nicht viel los heute. Wir wissen nun, dass man als Busfahrer auf Teneriffa echt was drauf haben muss. Das Anfahren der einzelnen Hotels in der Innenstadt von Puerto de la Cruz ist eine wahre Kunstform.

Die Flughafenkontrollen von Teneriffa Süd sind sehr streng. Gleiches gilt auch für das Flughafenpersonal. Bei den Sicherheitskontrollen kommt noch eine gute Portion Unfreundlichkeit hinzu. In Deutschland ist das alles viel lockerer.

00:09 Uhr

Wir sind wieder in unserer Wohnung angekommen. Zum Glück haben wir Morgen noch Zeit, Richard wieder auf Linie zu bringen. Der Flug war angenehm, Richard hat sich benommen und die gesamte Crew war jung, frisch und lustig drauf (obwohl ich nicht sicher bin, ob man sich so eine Eigenschaft vom Piloten wünscht).

Auf jedenfall gab es viele Hintergrundinfos. Neben den obligatorischen Ortsinfos wurden wir z.B. auch darüber informiert, warum man 7000 Tonnen zusätzlichen Sprit von Teneriffa nach Dresden kutscht oder wieweit es bis zum Horizont ist (460 km).

Das Beste an diesem Tag – beim Lost & Found Dresden wurden meine Sachen abgegeben! Als Madeleine gefragt hat, wurde sie erst entmutigt (“Ich würde mir keine großen Hoffnungen machen, hier gibt selten jemand etwas ab”), aber als der L&F-Personaler dann im Hinterraum raschelte (“das sieht gut aus”), war auch Madeleine auf einmal ganz happy, denn der Autoschlüssel war nun auch gerettet. Den hatte ich – ganz clever – in der Jacke. Zusätzlich zu meinem Glück war der Schlüssel auch noch aus der Jacke gefallen und wurde trotzdem aufgehoben und mit abgegeben. icon smile Tag 8, Hóla Dresden

Das sollte ich das nächste mal gleich so machen. Die Wintersachen brauche ich im Urlaub sowieso nicht icon smile Tag 8, Hóla Dresden

Series Navigation<< Tag 7, Lago Martiánez

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>